Home
Arboretum
Entstehung
Geografische Gliederung
Pflanzenverzeichnis
Lage
Info-Flyer
Presse
Videos
Impressum
Datenschutzerklärung
Andere Ziele am Itterberg:
Aussichtspunkt Bauried
Höchster Baum
Felsennest
Fritz-Heuss-Ruhe
Felsenquelle
Kaiser-Wilhelms-Linde
Waldquelle
Schutzhütte Hiobskehre
Göler-Hütte

Heimat: ChinaBereich: China, Korea

Paulownia tomentosa

Kaiserbaum

(Scrophulariaceae)
1 Exemplar, gepflanzt 1992


Wuchs:
Mittelgroßer Baum bis 15 m Höhe, häufig (außerhalb des Weinbauklimas) nur Großstrauch mit wenigen, dicken, aufrechten Trieben, die jährlich zurückfrieren und neu durchtreiben. Als Baum ungerade Stämme bildend.

Rinde:
Grau-braun.

Laub:
Blätter bis 30 cm, breit bis herzförmig, behaart, unten graufilzig, später Laubfall ohne Herbstfärbung.

Blüte:
Nach 8-15 Jahren im Mai vor dem Blattaustrieb, ca.2-3 Wochen, hellblau, in aufrechten Rispen, röhrig bis glockig, bis 30cm, schwach duftend, blüht nur im Weinklima.

Frucht:
Graubraune Kapseln, eiförmig, 3cm lang.

Wurzelsystem:
Fleischig, tief, nicht außerhalb Kronentraufe.

Standortansprüche:
Durchlässige Böden, neutral bis stark alkalisch (pH über 7,8), kalkliebend, auch auf Rohböden.

Heimatlicher Standort:
Laub- und Nadelmischwälder, Bergwälder.


zurück  Druckansicht
(c) 2004-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen, Hubert Richter, Eberbach