Home
Arboretum
Entstehung
Geografische Gliederung
Pflanzenverzeichnis
Lage
Info-Flyer
Presse
Videos
Impressum
Datenschutzerklärung
Andere Ziele am Itterberg:
Aussichtspunkt Bauried
Höchster Baum
Felsennest
Fritz-Heuss-Ruhe
Felsenquelle
Kaiser-Wilhelms-Linde
Waldquelle
Schutzhütte Hiobskehre
Göler-Hütte

Heimat: Japan, KoreaBereich: Japan

Acer palmatum

Fächer-Ahorn

(Aceraceae)
3 Exemplare, gepflanzt 1995




Wuchs:
Strauch bis Großstrauch, bis ca. 4 m Höhe, Grundäste aufrecht, grazile, lockere hohe Krone aus feinen, später überhängenden Zweigen.

Rinde:
In der Jugend rot, später grau und feinrissig.

Laub:
5-11-lappige Blätter, bis 10 cm Durchmesser, farblich von frischgrün bis rötlich schwankend, Herbstfärbung leuchtend karminrot.

Blüte:
Im Mai, 8-14 Tage, purpurfarben, in kleinen Doldenrispen.

Frucht:
September, rot, in großen Mengen, Fruchtflügel stumpfwinklig gespreizt.

Wurzelsystem:
Flach ausgebreitet mit hohem Anteil Feinwurzeln.

Standortansprüche:
Sandig-humoser Lehmboden, sauer bis schwach alkalisch, vorübergehende Trockenheit vertragend, empfindlich gegen Staunässe, bevorzugt windgeschützte Lagen.

Heimatlicher Standort:
Schlucht- und Bergwald.


zurück  Druckansicht
(c) 2004-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen, Hubert Richter, Eberbach