Home
Arboretum
Entstehung
Geografische Gliederung
Pflanzenverzeichnis
Lage
Info-Flyer
Presse
Videos
Impressum
Datenschutzerklärung
Andere Ziele am Itterberg:
Aussichtspunkt Bauried
Höchster Baum
Felsennest
Fritz-Heuss-Ruhe
Felsenquelle
Kaiser-Wilhelms-Linde
Waldquelle
Schutzhütte Hiobskehre
Göler-Hütte

Heimat: NordamerikaBereich: Nordosten USA, Ost-Kanada

Prunus serotina

Späte Traubenkirsche

(Rosaceae)
3 Exemplare, gepflanzt 1992


Wuchs:
Wird auf nährstoffreichen Böden bis 20m hoch, auf leichten Böden oft nur bis 4m hoher Strauch.

Rinde:
Braun bis grauschwarz.

Laub:
Bis 10cm, elliptisch, glänzend, dunkelgrün, sehr später Laubabfall. Herbstfärbung gelb-orange.

Blüte:
Im Mai in weißen, aufrechten bis überhängenden Trauben.

Frucht:
Rot-schwarze, runde Beeren.

Wurzelsystem:
Kräftig, tief und ausgebreitet.

Standortansprüche:
Frische, durchlässige, nährstoffreiche Böden, sauer bis alkalisch, kalkvertragend.

Heimatlicher Standort:
In Auenwäldern und an Berghängen.


zurück  Druckansicht
(c) 2004-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen, Hubert Richter, Eberbach