Home
Arboretum
Entstehung
Geografische Gliederung
Pflanzenverzeichnis
Lage
Info-Flyer
Presse
Videos
Impressum
Datenschutzerklärung
Andere Ziele am Itterberg:
Aussichtspunkt Bauried
Höchster Baum
Felsennest
Fritz-Heuss-Ruhe
Felsenquelle
Kaiser-Wilhelms-Linde
Waldquelle
Schutzhütte Hiobskehre
Göler-Hütte

Heimat: EuropaBereich: Zentraleuropa, Nordeuropa

Crataegus monogyna

Weißdorn

(Rosaceae)
3 Exemplare, gepflanzt 1992




Wuchs:
Großer Strauch (bis ca.5m hoch), kann im Bestand auch kurzschäftige Stämmme bilden, mehrere Hauptäste in Strauchmitte knorrig aufrecht, Seitenäste gedreht und verwinkelt, breit ausladend, dicht verzweigt.

Rinde:
Grün, später grün-braun, feinrissig, mit ca.2cm langen Dornen.

Laub:
Breit eiförmig bis rautenförmig, 3-7-lappig, tief eingeschnitten, bis 4cm, früher Austrieb, orange-braune Herbstfärbung.

Blüte:
Nach 5-8 Jahren im Mai bis Juni, ca.2-3 Wochen, weiß, Doldenrispen bis ca.8cm Durchmesser, streng duftend.

Frucht:
Ab August bis September. Dunkelrote, runde bis längliche Früchte mit einem Stein.

Wurzelsystem:
Kräftig, tiefwurzelnd, über Kronentraufe ausgebreitet.

Standortansprüche:
Lockere, durchlässige Böden, kalkliebend, schwach sauer bis stark alkalisch.

Heimatlicher Standort:
Lichte Mischwälder, Waldrand, Gedbüsch, Feldhecken, Felshänge.


zurück  Druckansicht
(c) 2004-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen, Hubert Richter, Eberbach