Home
Arboretum
Entstehung
Geografische Gliederung
Pflanzenverzeichnis
Lage
Info-Flyer
Presse
Videos
Impressum
Datenschutzerklärung
Andere Ziele am Itterberg:
Aussichtspunkt Bauried
Höchster Baum
Felsennest
Fritz-Heuss-Ruhe
Felsenquelle
Kaiser-Wilhelms-Linde
Waldquelle
Schutzhütte Hiobskehre
Göler-Hütte

Heimat: Europa, Kleinasien, NordafrikaBereich: Zentraleuropa, Nordeuropa

Sorbus torminalis

Elsbeere

(Rosaceae)
1 Exemplar, gepflanzt 1992
Wuchs:
Mittelgroßer Baum (bis ca.20m hoch) mit kurzschäftigem Stamm.

Rinde:
Kahl, olivbraun, alte Stämme schuppig aufgerissen, birnbaumähnlich.

Laub:
Bis 10cm lange Blätter mit eiförmigem Umriss, ahornähnlich gelappt, paarweise eingeschnitten. Tiefrote bis purpurrote Herbstfärbung.

Blüte:
2-3 Wochen im Mai/Juni, weiß. Lockere, filzige, bis 12cm breite Doldentrauben.

Frucht:
Ab September, ellipsoid, bis 1,5cm lang, etwas gerippt, braun mit rosa Punkten.

Wurzelsystem:
Herzförmig und flach ausgebreitet, innerhalb der Kronentraufe, starke Wurzeln senkerartig tiefergehend, dichtverzweigt, Wurzeln gut verankernd.

Standortansprüche:
Mäßig trockene bis frische, basenreiche, sandige, steinige oder reine Ton- und Lehmböden, kalkliebend. Keine Ansprüche an den Humusgehalt, keine Staunässe und keine reinen Sandböden.

Heimatlicher Standort:
Warme Eichen- und Hainbuchen-Wälder auf trocken-heißen Südhängen.


zurück  Druckansicht
(c) 2004-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen, Hubert Richter, Eberbach