Home
Arboretum
Entstehung
Geografische Gliederung
Pflanzenverzeichnis
Lage
Info-Flyer
Presse
Videos
Impressum
Datenschutzerklärung
Andere Ziele am Itterberg:
Aussichtspunkt Bauried
Höchster Baum
Felsennest
Fritz-Heuss-Ruhe
Felsenquelle
Kaiser-Wilhelms-Linde
Waldquelle
Schutzhütte Hiobskehre
Göler-Hütte

Heimat: Sibirien, Mandschurei, TurkestanBereich: Sibirien, Sachalin, Mandschurei

Abies sibirica

Sibirische Tanne

(Pinaceae)
3 Exemplare, gepflanzt 1989
Wuchs:
Bis 30m hoher Baum mit kegelförmiger Krone.

Rinde:
Graue, glatte Borke, aber mit zahlreichen Harzbeulen.

Laub:
Nadeln oberseits gehäuft, 10-15 mm lang und vorwärts gerichtet. Auf der Unterseite waagerecht stehend und länger als die oberseitigen Nadeln, stark aromatisch, flach.

Frucht:
Zylindrische, sitzende Zapfen, 5-8 cm lang, vor der Reife bläulich, dann braun.

Standortansprüche:
Feuchtes, kühles Klima.


zurück  Druckansicht
(c) 2004-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen, Hubert Richter, Eberbach